Blog

Probleme durch Schnarchen und Schlafapnoe

Schlafapnoe – Atemaussetzer im Schlaf

Bei einer obstruktiven Schlafapnoe (OSA) haben Sie im Schlaf kurze und wiederholt auftretende Atemaussetzer. Diese entstehen häufig, weil die Muskulatur im Rachen und in den oberen Atemwegen geschwächt ist, wodurch die Zunge nach hinten fällt und die Atemwege blockiert. Atemaussetzer führen dazu, dass Ihr Gehirn schlechter mit Sauerstoff versorgt wird, Ihre Nachtruhe gestört ist und […]

Mehr erfahren

Schnarchen als sozial störendes Phänomen

Schnarchgeräusche entstehen häufig, weil sich das Gaumensegel am Zäpfchen im Schlaf zu sehr entspannt. Dadurch verengt sich der hintere Rachenraum, und die vorbeiströmende Atemluft verursacht Vibrationen. Schnarchen kann mit der Zeit zu vibrationsbedingten Schäden führen und nicht nur Ihren eigenen Nachtschlaf stören. Dabei ist dieser doch so wichtig, um Gelerntes zu speichern und erholt in […]

Mehr erfahren