Zwerchfellbruch

Ich habe IQoro vielen Freunden empfohlen

Camilla fiel das Schlucken so schwer, dass sie Angst hatte, eines Tages daran zu sterben. Doch durch das Training mit IQoro besserte sich ihr Zustand bereits nach kurzer Zeit.
Camillas Geschichte lesen

Selbsttest: Sind Ihre Beschwerden auf einen Zwerchfellbruch zurückzuführen?

Finden Sie mit unserem dreiminütigen Online-Selbsttest heraus, ob ein Zwerchfellbruch Ihre Symptome verursacht. Unmittelbar nach dem Test wird Ihnen angezeigt, wie wahrscheinlich ein Zwerchfellbruch als Ursache Ihrer Beschwerden ist. Der Test ist keine Diagnose und ersetzt keine ärztliche Untersuchung. Er liefert aber gute Anhaltspunkte dafür, ob ein Zwerchfellbruch vorliegt und enthält hilfreiche Informationen zur Linderung […]

Mehr erfahren

Was für ein Glück, endlich mein altes Leben wiederzuhaben

Kevin Craner war in der Form seines Lebens, als er plötzlich die Diagnose Reflux erhielt. Zur Behandlung wurden ihm Medikamente verschrieben, von deren Nebenwirkungen er aber alles andere als begeistert war. Kevin fragte sich, ob nicht vielleicht auch ein Muskeltraining helfen könnte und setzte auf einen Versuch mit IQoro.
Kevins Geschichte lesen

Zwerchfellbruch (Hiatushernie)

Bei einem Zwerchfellbruch hat sich die Durchtrittsöffnung für die Speiseröhre im Zwerchfell geweitet, weil das Zwerchfell teilweise oder im Ganzen geschwächt ist. Hier erklären wir, was bei einem Zwerchfellbruch im Körper geschieht und welche Symptome häufig auftreten.

Mehr erfahren

Majas Sodbrennen und stechende Schmerzen zwischen den Rippen sind weg

An angstfreies Essen war für Maja nicht zu denken – obwohl sie über Jahrzehnte säurehemmende Medikamente nahm. Was sie durch das Training erlebt hat, nennt Maja schlicht Zauberei.
Majas Geschichte lesen

Schluckprobleme ließen Malin Verhaltenstherapie beginnen

Malin Wallin aus Sundbyberg, 25 Jahre jung, bekam aus heiterem Himmel so schwere Schluckprobleme, dass sie massiv an Gewicht verlor. Ihr Umfeld vermutete eine Essstörung und ließ Malin schließlich an sich selbst zweifeln – dabei aß sie doch für ihr Leben gern.
Malins Geschichte lesen