„Das Kloßgefühl, das ich hatte, war schrecklich“

Ulrika hatte nach einer langen Krankheit ein unangenehmes Kloßgefühl im Hals. Als die Ärzte nichts fanden, googelte sie und fand IQoro. Heute ist sie beschwerdefrei.

„Als ich mit dem Training anfing, hatte ich drinnen Muskelkater, aber es dauerte ein paar Monate, bis es besser wurde.

Im März 2020 wurde Ulrika Bäck Erixon mit COVID-19 infiziert und erkrankte schwer. Mit der Zeit wurde sie die Krankheit größtenteils los, aber einige Symptome blieben hartnäckig. Eines davon war ein Kloßgefühl im Hals.

Die Untersuchungen ergaben nichts

„Ich habe alle möglichen Untersuchungen machen lassen, aber sie haben nichts ergeben, außer dass mein Hals etwas geschwollen war. Also habe ich mich selbst auf die Suche nach Behandlungsmöglichkeiten gemacht.

Dann bin ich auf IQoro gestoßen. Ich fand es ziemlich teuer, aber ich dachte, ich muss es trotzdem ausprobieren.“

Ich fand es ziemlich teuer, aber ich dachte, ich muss es trotzdem ausprobieren.

Sie war sich nicht sicher, wie IQoro genutzt werden sollte

Als sie ihr IQoro erhielt, war sie sich nicht sicher, wie das Training funktioniert. Die Website enthielt jedoch eine Anleitung, die ihr half.

Sicherlich denkt man beim ersten Mal „wie zum Teufel funktioniert das?“, aber es gibt Filme, die zeigen, wie es geht.

Man geht einfach auf die Website und liest nach, wenn man weitere Informationen benötigt.

Haben Sie ein Kloßgefühl im Hals?

Das Kloßgefühl im Hals ist auf eine geschwächte Muskulatur zurückzuführen. Damit Sie wieder gesund werden, muss die Muskulatur durch Bewegung gestärkt werden.

Kann mit oder ohne Covid auftreten

Die Symptome können mit oder ohne vorherige COVID-19-Erkrankung auftreten. Das Kloßgefühl ist jedoch eines von vielen Symptomen, die noch lange nach der Genesung von COVID anhalten können. *

*Es ist immer wichtig, sich einer Untersuchung zu unterziehen, um andere Ursachen für das Kloßgefühl auszuschließen. Auf der anderen Seite ist es möglich, mit dem Training mit IQoro zu beginnen, während man auf einen Arzttermin wartet.

Die Beschwerden werden mit IQoro wegtrainiert

Mit Hilfe von IQoro können Sie die geschwächten Muskeln trainieren, die das Kloßgefühl im Hals verursachen.

Quelle: Ballering AV, van Zon SKR, Olde Hartman TC, Rosmalen JGM, Lifelines Corona Research, I. Persistence of somatic symptoms after COVID-19 in the Netherlands: an observational cohort study. Lancet. 2022;400:452–461. doi: 10.1016/S0140-6736(22)01214-4.

Sie befolgte sorgfältig die Anweisungen für das Training

Als Ulrika mit IQoro begann, achtete sie sehr auf ihre Trainingsroutine. Etwa ein Jahr lang trainierte sie dreimal täglich, dann ging sie zu zweimal täglich als Erhaltungstraining über.

„Ich las die Geschichte einer anderen Person, die mit IQoro trainiert hatte, und erinnerte mich daran, dass es ziemlich lange gedauert hatte, bis diese Person wieder gesund geworden war.“

Plötzlich verschwand das Kloßgefühl

„Ich glaube, es hat sechs oder sieben Monate gedauert, bis der Kloß in meinem Hals verschwunden war.

Aber dann war das Kloßgefühl plötzlich weg.“

Heute leidet Ulrika noch an anderen Symptomen aus ihrer Zeit mit COVID, aber das Kloßgefühl ist verschwunden – ein Teil des Puzzles auf dem Weg zurück in ein normales Leben nach der Krankheit.

„Ich dachte, es würde mir helfen, oder ich hoffte es zumindest. Und mit der Zeit tat es das auch.

Jetzt habe ich es im Griff. Und ich werde weiter trainieren.“

5.0 star rating

„IQoro hat dafür gesorgt, dass sich die Häufigkeit des Kloßgefühls im Hals, von saurem Aufstoßen/Sodbrennen drastisch reduziert hat! Sehr schön war auch, wie leicht das Training mit IQoro war und dass es nicht so viel Zeit in Anspruch nahm. Leuten, die solche Beschwerden haben, empfehle ich dieses Produkt sehr!“

Yohan S, VERIFIZIERTER KÄUFER.

Mehr erfahren