Zu Ihrem Kauf

Allgemeines

Dies ist eine Zusammenfassung unserer hier abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dort können Sie die vollständigen Geschäftsbedingungen nachlesen, die für Ihren Kauf gelten. Bei Unklarheiten oder Mehrdeutigkeiten gelten grundsätzlich die vollständigen Geschäftsbedingungen.

Der Kaufvertrag kann in schwedischer oder englischer Sprache abgeschlossen werden. Von Zeit zu Zeit nehmen wir Änderungen an unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Dabei gelten immer die Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt des Kaufs Gültigkeit besitzen.

Versand

An der Kasse können Sie die Art des Versands auswählen. Je nach Wohnort können die zur Verfügung stehenden Versandoptionen ggf. variieren.

Die bei Ihrer Einstellung von Land und Versandoption voraussichtlichen Lieferzeiten basieren auf den Angaben des jeweiligen Paketdienstleisters. Wir werten regelmäßig verschiedene Versandoptionen aus, um maximale Sicherheit zu einem günstigen Preis anbieten zu können.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Paket zeitnah und spätestens innerhalb von 10 Tagen oder gemäß den Anweisungen des Paketdienstleisters in Empfang nehmen. Geschieht dies nicht, wird das Paket an uns zurückgeschickt, und wir stellen eine Gebühr in Höhe von 39 EUR, 34 GBP, 280 DKK oder 395 SEK in Rechnung. Das Gleiche gilt, wenn Sie die Annahme Ihrer Sendung verweigern oder wenn die Sendung zurückgeschickt wird, weil Sie bei den Zustellversuchen des Zustellers nicht erreichbar waren. Die Annahme des Pakets ist auch dann erforderlich, wenn Sie von Ihrem Kauf zurücktreten. Weiter unten können Sie nachlesen, wie Sie Ihren Kauf widerrufen.

Länder, in die wir liefern

Unser Liefergebiet umfasst alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und die Schweiz.

Unsere Bedienungsanleitungen liegen in den Sprachen Schwedisch, Englisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch und Deutsch vor. Wenn eine dieser Optionen in Ihrem Land Amtssprache ist, erhalten Sie die Bedienungsanleitung in dieser Sprache.

Wenn in Ihrem Land eine andere Sprache gesprochen wird, können Sie bei der Bestellung unter Anmerkungen angeben, in welcher der verfügbaren Sprachen die Bedienungsanleitung mitgeschickt werden soll. Wenn die Bedienungsanleitung nicht in der Sprache Ihres Landes vorliegt, erhalten Sie bei Bestellung über die englischsprachige Seite standardmäßig die englische Version und bei Bestellung über die schwedischsprachige Seite standardmäßig die schwedische Version.

Zahlungsmethoden

Sie können mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte (Mastercard oder VISA) oder über die Zahlungsdienste von Paypal und Klarna bezahlen. Die Zahlungstransaktionen über Klarna und Paypal werden von den Zahlungsdiensten selbst abgewickelt.

Die Bedingungen und Gebühren für die Zahlungsoptionen der Zahlungsdienste werden von Klarna und Paypal geregelt. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der Zahlungsdienste.

Kartenzahlungen sind durch den 3D-Secure-Sicherheitsstandard geschützt. Dies bedeutet, dass Sie als Kunde sich zusätzlich zu Ihren Kartendaten mit zusätzlichen Informationen verifizieren müssen.

Der Kauf des Produkts wird jedoch von MYoroface abgewickelt. Bei produkt- oder servicebezogenen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundensupport.

Zahlungsoptionen mit Klarna

Klarna bietet verschiedene Zahlungsoptionen wie Pay Now, Pay Later und Ratenzahlung an. Die Anzahl der angebotenen Optionen kann jedoch je nach Land variieren.

Pay Now

Sie können Ihren Kauf direkt an der Kasse mit Kartenzahlung (Visa oder Mastercard) oder per Banküberweisung bezahlen.

Pay Later

Die Option, später zu zahlen, bedeutet, dass Sie nicht zum Zeitpunkt des Kaufs bezahlen, sondern stattdessen eine Rechnung erhalten. Es kann entweder eine Rechnung für den Kauf oder eine Zusammenfassungsrechnung für mehrere über Klarna getätigte Einkäufe während eines Monats sein. Es gibt auch Optionen, die Zahlung durch eine verlängerte Rechnung mit späterem Fälligkeitsdatum zu verschieben.

Slice It

Die Option, es zu teilen, bedeutet, dass der Gesamtpreis für den Kauf in mehrere monatliche Ratenzahlungen aufgeteilt wird. Diese werden monatlich von Klarna in Rechnung gestellt und Sie können per Banküberweisung oder mit einem Klick in Klarnas App bezahlen.

Herstellergarantie

Wir gewähren in der Regel eine siebenmonatige Garantie auf unsere Produkte (also auch für IQoro) ab Kaufdatum.

Die Garantie bedeutet, dass Mängel, die innerhalb der Gewährleistungsfrist auftreten, als bereits zum Zeitpunkt des Kaufs bestehend gelten. Dabei muss der Kunde aber nachweisen, dass der Mangel auf die Produktion zurückzuführen ist und nicht erst später verursacht wurde.

Die Garantie erstreckt sich auf Mängel durch Material- oder Produktionsfehler. Sie deckt keine Mängel ab, die durch Verschleiß oder unsachgemäße Bedienung verursacht werden.

Daher ist das Produkt vor der ersten Anwendung auf Beschädigungen zu prüfen. Sollten Sie dabei irgendeine Beschädigung feststellen, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an den Händler.

Die Produktverpackung, die mit dem Kauf von IQoro geliefert wird, ist nur für die Aufbewahrung bestimmt und wird nicht von der Garantie abgedeckt.

Lebensdauer

Bei normalem Gebrauch beträgt die Lebensdauer von IQoro etwa ein Jahr. Menschen unterscheiden sich untereinander aber sehr in ihren Pflege- und Anwendungsgewohnheiten. Es kann daher vorkommen, dass IQoro schon vor Ablauf eines Jahres abgenutzt ist.

Viel häufiger ist dagegen der Fall, dass das Gerät länger hält. Wenn Sie die Bedienungsanleitung befolgen und regelmäßig üben, nutzt sich das Produkt mit der Zeit ab und muss schließlich ersetzt werden.

Lesen Sie mehr über die Garantie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Widerrufs- und Reklamationsrecht

Bei einem Kauf gemäß Fernabsatzgesetz haben Sie als Privatperson ein 30-tägiges Widerrufsrecht (gilt nicht für Unternehmen). Die Widerrufsfrist gilt ab dem Tag, an dem Sie Ihre Bestellung erhalten haben.

Beachten Sie bitte, dass das Widerrufsrecht bei Medizinprodukten oder anderen versiegelten Hygieneartikeln aus gesundheitlichen und hygienischen Gründen nur gilt, wenn die Produktverpackung noch versiegelt ist, also z. B. Klebeband nicht abgelöst und Versiegelungen nicht geöffnet sind.

Wenn Sie vom Kauf zurücktreten möchten

Kontaktieren Sie unseren Kundensupport direkt, bevor die Frist für die Rückgaberegelung abläuft.

Teilen Sie uns mit, dass Sie vom Kauf zurücktreten und machen Sie folgende Angaben:

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten
  • Die Auftrags- oder Kundennummer auf der Auftragsbestätigung, dem Lieferschein oder der Rechnung
  • Welche Produkte Sie zurückgeben möchten

Die Erstattung erfolgt mit der gleichen Zahlungsmethode, die beim Kauf des Produkts verwendet wurde. Wenn Sie den Kauf telefonisch getätigt und eine Rechnung von MYoroface bekommen haben, geben Sie bitte auch die Bankleitzahl sowie die Clearing- und Kontonummer für die Erstattung an.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung, die spätestens 14 Tage nach Eingang Ihrer Widerrufserklärung bei MYoroface erfolgen muss. Bis zum Eingang der Rücksendung bei uns sind Sie für das Produkt und seinen Zustand verantwortlich. Sobald die Rücksendung bei uns eingegangen ist, erstatten wir den Kaufpreis mittels der beim Kauf verwendeten Zahlungsmethode.

Sie können auch das Musterwiderrufsformular der Verbraucherzentrale verwenden.

Reklamation

Als Privatperson sind Sie drei Jahre lang berechtigt, die Ware zu reklamieren (für Unternehmen und Organisationen gilt dieses Recht nur ein Jahr lang). Hierbei ist es wichtig, dass Sie uns so schnell wie möglich nach Feststellung des reklamierten Mangels kontaktieren.

Der wesentliche Unterschied zwischen Garantie und Widerrufsrecht besteht in der Beweislast bezüglich der Mangelursache. Bei der Reklamation eines Produkts nach Ablauf der Garantie müssen Sie nachweisen, dass der Mangel von Anfang an vorlag und das Produkt damit fehlerhaft ist.

Wenden Sie sich für eine Reklamation bitte an den Kundenservice und machen Sie dabei folgende Angaben:


– Auftrags-/Kundennummer (ist auf der Auftragsbestätigung, dem Lieferschein oder der Rechnung angegeben)

– LOT-Nummer (ist auf der Rückseite der Verpackung und in der Bedienungsanleitung angegeben)

– Beschreibung des Mangels und Grund der Reklamation 

Streitbeilegung

Der erste Schritt einer Reklamation besteht darin, dass Sie sich an unseren Kundenservice wenden.

Wenn keine Einigung erzielt wird, können Sie die Streitigkeit dem öffentlichen Reklamationsamt (Allmänna reklamationsnämnden, ARN) zur Prüfung vorlegen. MYoroface folgt den Empfehlungen des ARN. Außerdem können Verbraucher die EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung nutzen.